AGB & Widerruf

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Julia Vuong, Wiesenauel 32, 51491 Overath. Stand: 01.07.2023

 

AGB - Ausbildungen, Seminare, Veranstaltungen

 

1. Geltungsbereich

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für die Teilnahme an allen angebotenen Ausbildungen, Seminaren und Veranstaltungen und schließen alle – auch fernmündlich (z.B. Zoom, Telefon) – geschlossenen Verträge zwischen Julia Vuong (im Folgenden JV genannt) und dir als Kunde/ Teilnehmer mit ein. Die AGB gelten unabhängig davon, ob du Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann bist.

 

(2) Alle mit dem Kaufvertrag bzw. Seminaranmeldung getroffenen Vereinbarungen ergeben sich insbesondere aus diesen AGB, der schriftlichen Auftragsbestätigung von JV und der Anmeldebestätigung.

 

(3) Entscheidend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrags gültige Fassung der AGB.

 

(4) Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht akzeptiert. Dies gilt auch, wenn der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprochen wird.

 

2. Vertragsschluss

(1) Die Präsentation und Bewerbung der Dienstleistungen von JV auf Webseiten, Broschüren oder via Anzeigen (zum Beispiel auf Social Media) stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrags dar.

 

(2) Die schriftliche oder telefonische Anmeldung des Teilnehmers stellt ein bindendes Angebot dar. Bei erfolgreichem Vertragsschluss wird von JV eine schriftliche Anmeldebestätigung per Email versendet.

 

(3) Nach Anmeldebestätigung wird eine Rechnung an den Teilnehmer versendet. Erst mit Begleichung dieser ist der Platz fest reserviert.

 

(4) Anmeldungen finden in der Reihenfolge ihres Eingangs Berücksichtigung. Ist eine Anmeldung nicht möglich (z.B. bei Überbuchung), wird dir dies mitgeteilt.

 

(5) Sollte die Leistung der gebuchten Leistung nicht möglich sein, z.B. aus technischen Gründen oder mangelnder Kurskapazität, kommt der Vertrag nicht zustande. 

 

(6) Der Angebots-/Vertragstext wird nach Vertragsschluss von JV nach Vorgaben der DS-GVO gespeichert. Weitere Details findest du in der Datenschutzerklärung

 

3. Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühr ist vor Beginn der Veranstaltung fällig. Der Zahlungseingang erfolgt durch Überweisung auf das in der Rechnung angegebene Konto.

 

4. Teilnahmevoraussetzungen für Ausbildungen

Mit der Anmeldung für eine Ausbildung bestätigst du, dass du psychisch gesund und normal belastbar bist. Du trägst die Verantwortung für dich selbst und deine Prozesse. Bitte habe Verständnis dafür, dass nur psychisch gesunde Personen teilnehmen können. 

 

5. Widerrufsbelehrung für Verbraucher

(1) Als Verbraucher hast du das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du 

Julia Vuong, Wiesenauel 32, 51491 Overath, info@juliavuong.com, 0151-15588344,

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das nachfolgende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

 

(2) Folgen des Widerrufs: Wenn du diesen Vertrag widerrufst, hat JV dir alle Zahlungen, die von dir erhalten wurden (mit Ausnahme und unter Abzug von bereits zur Verfügung gestellten Lehrmaterialien sowie ggfs. entstandenen Kosten des Zahlungsverkehrs, wie z.B. Paypal-Gebühren), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei JV eingegangen ist. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Stornogebühren berechnet. Hast du verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hast du JV einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem du JV von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtest, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

(3) Wichtiger Hinweis: Bei Verträgen über Dienstleistungen erlischt dein Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von dir und JV auf deinen ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor du dein Widerrufsrecht ausgeübt hast. Sollten sich hierfür wichtige Gründe ergeben, können gebuchte Leistungen von JV oder dem Teilnehmer vor Ablauf der gebuchten Zeit vorzeitig beendet werden. In diesem Fall werden von JV keine Kosten erstattet.

 

—————————————————————————————————————

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn du den Vertrag widerrufen willst, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es zurück.) An Julia Vuong, Wiesenauel 32, 51491 Overath.

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag

über die Erbringung folgender Dienstleistung: ………………………………………………………………………………

Bestellt am(*)/erhalten am(*): ……………………………………………………………………………………………………..

Name des/der Kunden(s): ……………………………………………………………………………………………………………

Anschrift des/der Kunden(s): ……………………………………………………………………………………………………….

Unterschrift des/der Kunden(s): ………………………………………………………………………………………………….. (nur bei Mitteilungen auf Papier)

Datum: ……………………………………………………………………………………………………………………………………….

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

6. Stornierung durch Teilnehmer

(1) Auch nach Ablauf der Widerrufsfrist hast du die Möglichkeit, vom Vertrag zurückzutreten.

 

(2) Zu den folgenden Konditionen ist eine Stornierung möglich:

Bei Stornierung bis 5 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50€ an. Bei Stornierung 5 Wochen bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fallen 30% der Teilnahmegebühr an. Bei Stornierung unter 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 100·% der Teilnahmegebühr berechnet. Bereits geleistete Zahlungen des Teilnehmers werden dabei verrechnet.

 

(3) Bei einer Verhinderung ist es möglich, einen Ersatzteilnehmer zu stellen. 

 

(4) Ungeachtet der Anwesenheit ist die Teilnahmegebühr, sofern der Teilnehmer nicht vom Vertrag zurückgetreten ist, vor Veranstaltungsbeginn fällig. Dies gilt auch bei Nichterscheinen zur Veranstaltung.

 

(5) Eine Stornierung ist nur schriftlich gültig.

 

7. Rücktritt vom Vertrag

JV ist berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten - z.B. wenn für eine Veranstaltung nicht ausreichend Anmeldungen vorliegen, oder die Veranstaltung durch Krankheit/Unfall von JV oder durch höhere Gewalt abgesagt werden muss. Selbstverständlich werden alle Teilnehmer darüber unverzüglich informiert. Bereits erhaltene Gegenleistungen werden unverzüglich erstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

8. Urheberrecht, Nutzungsbedingungen

(1) Nach vollständiger Zahlung der Gebühr steht dir für die Dauer der Teilnahme an den entsprechenden Programmen ein einfaches Nutzungsrecht an den Kursmaterialien für deinen persönlichen Gebrauch zu. Das Urheberrecht an allen von JV erstellten Unterlagen, Videos, Audioaufnahmen und weiteren Materialien verbleibt bei JV. Es ist untersagt, Kursmaterial - auch auszugsweise oder in bearbeiteter Form – an Dritte weiterzugeben oder öffentlich zugänglich zu machen. Sollte dagegen verstoßen werden, behält JV sich vor, Regressansprüche geltend zu machen. 

 

(2) Mitschnitte von Veranstaltungen sind ausschließlich mit schriftlicher Genehmigung von JV erlaubt.

 

9. Datenschutz und Daten-Weitergabe 

(1) Begleitend zu Ausbildungen werden Telegram- und/oder Facebook-Gruppen für den Austausch der Teilnehmer und für Informationszwecke erstellt. Mit der Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, an diesen Gruppen teilzunehmen und diese entsprechend einzurichten. Weiterhin verpflichtest du dich dazu, dass du die Kontaktdaten und die persönlichen Infos der anderen Teilnehmer nicht an andere Personen weiterreichen wirst.

 

(2) Es ist möglich, dass während Live-Veranstaltungen Fotos/ Screenshots, oder Video-Mitschnitte gemacht werden. Sollte dies der Fall sein, wirst du vorher informiert. Die Fotos und Videos können für Werbezwecke von JV vervielfältigt, versendet sowie in audiovisuellen elektronischen Medien (Online und Offline) verwendet und verwertet werden. JV hat dabei ein non-exklusives Nutzungsrecht für die oben beschriebene Verwertung von Ausschnitten, für die jedoch keine zusätzliche schriftliche Rechtsübertragung erforderlich ist. JV sichert zu, nur Inhalte zu verwenden die die gute Sitte und die persönliche Ehre des abgebildeten Teilnehmers nicht verletzen. Die Privatsphäre des Teilnehmers wird dabei stets geschützt und dessen Anonymität gewahrt. Es geht darum, bestimmte Themen zu dokumentieren und anderen Teilnehmern zugänglich zu machen, die ähnliche Prozesse durchleben. Im begründeten Einzelfall kann der/die Teilnehmer/in vor Beginn der Sessions eine Ausnahme dieser Nutzungseinverständnis schriftlich von JV einholen.

 

(3) Der Teilnehmer ist über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Anmeldungen zu Veranstaltungen und zum E-Mail- Benachrichtigungsdienst erforderlichen personenbezogenen Daten durch JV ausführlich durch diesen Text über den Inhalt des Datenschutzes informiert.

Dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten stimmt der Teilnehmer ausdrücklich zu. Er kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft die Einwilligung widerrufen.

Bei der Anmeldung werden Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnr. und Adresse zur weiteren Bearbeitung des Auftrags abgefragt. JV liegt deine Privatsphäre am Herzen. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet, sofern dies nicht unbedingt zur Vertragserfüllung erforderlich ist. Alle für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert.

Deine personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Weitere Informationen zum Datenschutz findest du in der Datenschutzverordnung auf www.juliavuong.com.

 

10. Schriftform

Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen zu diesem Vertrag sowie rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die der Teilnehmer gegenüber JV abzugeben hat, bedürfen der Schriftform. Das Schriftlichkeitserfordernis kann nur schriftlich abbedungen werden.

 

11. Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand

(1) Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Geschäftssitz von JV.

 

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

(3) Bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist ausschließlicher Gerichtsstand das für den Geschäftssitz von JV zuständige Gericht.

 

12. Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen

Sollten einer oder mehrere Punkte dieser AGB unwirksam sein oder werden, beeinträchtigt dies die Wirksamkeit der verbleibenden Punkte und die Wirksamkeit des Vertrages in seiner Gesamtheit nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung soll diejenige Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen Bestimmung verfolgt haben.

 

 

AGB - Einzelsitzungen

 

 

1. Terminabsagen

Alle vereinbarten Einzeltermine sind grundsätzlich als verbindlich zu betrachten. Eine Terminabsage oder -verschiebung ist aus organisatorischen Gründen bis spätestens drei Werktage vor dem Termin kostenfrei möglich, damit ich den Termin anderweitig vergeben kann. Bei späteren Absagen oder Nichterscheinen wird die jeweilige volle Sitzung abgerechnet. Die Zahlungsverpflichtung entfällt, wenn der Termin aufgrund eines wichtigen, nicht vorhersehbaren Ereignisses kurzfristig ausfallen muss. In seltenen Fällen können Coachings von JV oder dem Teilnehmer vor Ablauf der gebuchten Zeit vorzeitig beendet werden, falls sich hierfür wichtige inhaltliche Gründe ergeben. Dem Klienten werden dann keine Kosten erstattet.

 

2. Honorar und Zahlungsweise

Der Preis richtet sich nach dem vereinbarten Paket. Der zeitliche Abstand der Sitzungen wird gemeinsam festgelegt. Das Honorar ist, soweit nicht anders vereinbart, vor Beginn der ersten Sitzung fällig. Es sind Vorauszahlungen, monatliche Abrechnung und Pauschalbeträge möglich, die jeweils individuell vereinbart werden. 

 

3. Mitwirkungspflicht

Als Klient bist du vor, während und nach dem gesamten Prozess selber für deine Gesundheit verantwortlich. Der Erfolg deiner Transformation ist von deinem Engagement abhängig - Die Voraussetzung ist also, dass du dich aktiv daran beteiligst und

Anregungen und Impulse selbstverantwortlich umsetzten musst.

 

4. Kündigung

Der Vertrag ist von beiden Seiten im Sinne des §627 BGB kündbar. Davon unberührt bleibt eine Kündigung nach §626 BGB.

 

5. Schweigepflicht

JV verpflichtet sich, über die alle persönlichen Informationen Stillschweigen zu wahren.

 

6. Schlussklauseln

Die personenbezogenen Daten des Klienten werden gespeichert, soweit es zur internen Bearbeitung erforderlich ist. Sollte eine Klausel dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen gültig. 

 

 

Newsletterabmeldung                                                       AGB

 

Folge mir auf Insta, um die neusten Reels & Tipps zu sehen!


0151-15588344

Overath, Nähe Köln, Düsseldorf, NRW